Erlernte Hilflosigkeit -

Hier geht es um spirituelle Themen wie Bewusstseinsarbeit und Wachstum

Erlernte Hilflosigkeit -

Beitragvon edeltraud » 06.06.2015, 19:55

Heute hat mir de Artikel bei Angelika Aliti wieder sehr gefallen:

Erlernte Hilflosigkeit

Meine Arbeit ist immer eine Gratwanderung zwischen praktizierter Empathie und Erzeugung des Unerwarteten. Menschen, die zu mir kommen, müssen sich darauf verlassen können, dass ich mit dem Herzen Anteil an ihrem Schicksal nehme und mein Tun von Empathie getragen ist. Aber ich muss auch dafür sorgen, dass sie aus ihrer Bedürftigkeit und Hilflosigkeit herauskommen und in ihre eigene Stärke finden. Das kämen sie nie, wenn ich nur die Gebende, Anteilnehmende, Empathische wäre. Eine, die versteht und tröstet. Eine, die trägt und hilft.
Da haben wir den springenden Punkt. Hilfe? Was ist Hilfe für eine/n Hilflose/n? Wir alle nehmen eine Menge Entmündigung in kauf für ein bequemes Leben. Weiterlesen hier
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Erlernte Hilflosigkeit -

Beitragvon marie » 13.06.2015, 13:27

Liebe Edeltraud!

Ja, sehr interessant!
Ich bin jetzt so weit, dass ich auch sagen kann. "Komm endlich ins Tun, sonst bleibt alles beim Alten!"
Wenn ich sage: "Du bist aber arm", wird der Klient erwarten, dass ICH das für ihn ändere.
Und das ist nicht meine Aufgabe. Meine Aufgabe ist einfach für ihn da zu sein, wenn er es möchte.
Mit dieser Einstellung geht es mir jetzt gut.

Liebe Grüße
Rosemarie
Mental-Energy!
Mentale Energie für Dich!
Mentaltraining-EFT-PranaVita-Entspannungsbalancen
http://www.mentalenergy.jimdo.com
marie
 
Beiträge: 151
Registriert: 12.05.2010, 14:21
Wohnort: Ostermiething


Zurück zu Spiritualität - Bewusstsein und Wachstum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron