Schulter- und Nackenverspannungen

Interessante Links zum Downloaden können hier reingestellt werden

Schulter- und Nackenverspannungen

Beitragvon ClaudiaS. » 27.03.2014, 17:59

Eine Freundin hat mir einen sehr interessanten Link zur Psychosomatik von Schulter- und Nackenverspannungen geschickt, den ich gerne mit euch teilen möchte.

http://www.sein.de/themenschwerpunkte/p ... acken.html

Nichts, was wir zwar nicht eh schon wüssten, aber gut und verständlich dargestellt, auch für Skeptiker.

LG
Claudia
Ad salutem - Gesundheitspraxis für energetische Lebensbegleitung

Bioenergetische Messungen - Energie-Behandlungen - Selbsthilfe-Seminare - Individuelle Kleingruppen-Workshop - Vorträge - Webinare.
http://www.ad-salutem.at
Benutzeravatar
ClaudiaS.
 
Beiträge: 297
Registriert: 22.01.2009, 09:16
Wohnort: St. Gilgen am Wolfgangsee

Re: Schulter- und Nackenverspannungen

Beitragvon Karin K. » 04.04.2014, 20:45

Hallo, liebe Claudia! :wnk

Danke für diesen sehr interessanten Artikel.
Er bestätigt total die Problematik einer meiner Patientinnen.
Sie ist schon im November zu mir gekommen mit extrem starken, punktförmigen Nackenschmerzen, Verspannungen und Kopfschmerzen.
Ein tolles Arbeitsfeld für mich - Haltungsschulung, Dehnungsübungen, Kräftigung, Faszientechniken, Massage, Tapen, Hot-Stone, Triggern, Gua Sha ... Ich habe meine ganze "Werkzeugkiste" ausgepackt.
Aber irgendwie bin ich sie nicht losgeworden, die Patientin.
Nach der Behandlung ging es ihr immer einige Zeit wirklich gut und peng, am Montag spätestens zu Mittag war alles wieder schlimm wie eh und je.
:groll
Durch Gespräche bin ich dann drauf gekommen, dass sie furchtbaren Ärger mit ihrer unmittelbaren Arbeitskollegin hat, die sie leider nicht los wird.
Obwohl sie dem Wochenende zu immer längere Arbeitszeiten hat als zu Wochenbeginn, ging es ihr da schon wieder besser mit der Vorfreude auf das stressfreie Wochenende.
Seit die Kollegin jetzt auf Grund eines Krankenstandes kurzfristig aus dem Verkehr gezogen wurde, ist alles so gut wie weggeblasen.
Sehr interessant, nicht?!!!
Nun wird ihr wohl nichts anderes überbleiben, als um Versetzung in eine andere Dienststelle anzusuchen.
Das ist uns beiden nun klar.
Und mir ist wieder einmal bewusst, wie sehr die Seele bei unseren Befindlichkeiten mitspielt, da kann ich Purzelbäume schlagen.

Liebe Grüße
Karin K.
Benutzeravatar
Karin K.
 
Beiträge: 650
Registriert: 05.11.2010, 18:40
Wohnort: Mödling / Bad Ischl

Re: Schulter- und Nackenverspannungen

Beitragvon klaudiaab » 06.03.2018, 09:12

Solche Verspannungen können sehr schmerzhaft sein, deswegen sollte man sehr vorsichtig damit sein. Ich persönlich habe ständig mit Schulterverspannen und wenn der Schmerz kommt, ist es nicht gut.

Hab wirklich vieles dagegen probiert, doch um ehrlich zu sein waren mir die Wärme-Pflaster, die ich auf https://www.de.hansaplast.ch/ fand sehr hilfreich. Sie sorgen für intensive, lang anhaltende Wärme und blockieren gleichzeitig die Schmerzweiterleitung.
Wenn es auch dann nicht besser wird, sollte man einen Arzt besuchen.

Grüß
klaudiaab
 
Beiträge: 29
Registriert: 23.04.2014, 01:55


Zurück zu Interessante Downloads

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron