Wunschfigur

Schreibt bitte hier Bücher rein, die euch besonders gefallen

Wunschfigur

Beitragvon Serena Susanne » 23.09.2012, 17:04

Wunschfigur von Marlies Fösges, Schirner-Verlag

War so ergreifend und spannend, dass ich diesen Roman schnell ausgelesen habe! Es ist eines dieser Bücher, wo ich froh bin, dass es Frauen gibt, die es schreiben und ebenso Verlage, die es verlegen! Eine Geschichte, die aus dem Leben gegriffen ist und einen Weg zeigt, aus dem unbewussten und unzufriedenen Alltagstrott auszubrechen und durch immer mehr Bewusstsein sowie das Zulassen von Neuem in ein zufriedeneres und spannenderes Leben zu treten. Hinaus aus der gewohnten Opferrolle - hinein in ein selbstverantwortliches und mutiges Leben! Garniert mit weisen Geschichten und humorvollen Aussagen. Man merkt, dass die Autorin viel Ahnung vom wahren Innenleben vieler Frauen hat, und sich diese ihr in ihrer Arbeit als Trainerin vertraulich geöffnet haben. Ich empfehle dieses Buch nicht nur Frauen, die ein "Figur-Thema" haben, sondern auch allen anderen Menschen, die mitverfolgen wollen, was passieren kann, wenn ein Mensch den Mut hat, sich mit sich selbst auseinander zu setzen und bewusst einem Neuanfang zu starten ...
Dateianhänge
Wunschfigur mini.JPG
Wunschfigur mini.JPG (13.7 KiB) 6649-mal betrachtet
Man kann einen Menschen nichts lehren,
aber man kann ihm helfen, es in sich selbst zu finden.
(Galileo Galilei)

http://www.susanne-weihs.at
Benutzeravatar
Serena Susanne
 
Beiträge: 205
Registriert: 22.09.2012, 20:13
Wohnort: Wien, Donaustadt

Re: Wunschfigur

Beitragvon edeltraud » 23.09.2012, 17:17

Liebe Susanne,

stell doch auch dein Buch rein. Auf der gesunden Seite ist es ja, aber ich glaub hier ist es sicher auch am richtigen Platz.
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5673
Registriert: 23.10.2008, 22:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Wunschfigur

Beitragvon Serena Susanne » 24.09.2012, 21:01

danke edeltraud, mach ich gerne! du hast es an anderer stelle unter dem untertitel "bücher, die ich mag" schon einmal hier eingestellt, aber ich stells direkt hier noch mal rein. :-)
Man kann einen Menschen nichts lehren,
aber man kann ihm helfen, es in sich selbst zu finden.
(Galileo Galilei)

http://www.susanne-weihs.at
Benutzeravatar
Serena Susanne
 
Beiträge: 205
Registriert: 22.09.2012, 20:13
Wohnort: Wien, Donaustadt

Re: Wunschfigur

Beitragvon edeltraud » 30.09.2012, 18:56

Also nun habe ich sie gelesen, die Wunschfigur.
Wie unsere Susy schon sagt, es ist einfach köstlich zu lesen.
Es ist zwar ein Mental - Abnehmkurs, den die Damen da besuchen, aber die Probleme, die da auftauchen sind ganz andere.
Die Damen kommen an jedem Abend an neue Probleme, die ihnen das Leben schwer machen.
Die Trainerin ist eine sensible Frau, die aufbaut und immer wieder Mut gibt, nicht nur zum Abnehmen, sondern auch um sich abzugrenzen, auch mal NEIN zu sagen und eine "königliche Muthaltung" einzunehmen.
Hat mir sehr gefallen und ist echt nicht nur für mutwillige Abnehmdamen, sondern auch für alle, die ihr Leben verbessern möchten.
Sehr gute, brauchbare Tipps und eine spannende Handlung. Es wird bis zum Schluss kein bisschen fad.
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5673
Registriert: 23.10.2008, 22:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Wunschfigur

Beitragvon Serena Susanne » 05.02.2013, 19:43

"FadenraufholfürAnita" :wink:
Man kann einen Menschen nichts lehren,
aber man kann ihm helfen, es in sich selbst zu finden.
(Galileo Galilei)

http://www.susanne-weihs.at
Benutzeravatar
Serena Susanne
 
Beiträge: 205
Registriert: 22.09.2012, 20:13
Wohnort: Wien, Donaustadt

Re: Wunschfigur

Beitragvon Anita » 06.02.2013, 20:55

:wnk

Danke,
Anita!
Benutzeravatar
Anita
 
Beiträge: 287
Registriert: 18.11.2008, 15:18
Wohnort: Ottensheim


Zurück zu Bücher, die ich mag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast