Kreisrunder Haarausfall

Hier könnt ihr Fragen stellen, welche Behandlungen angebracht sind. Fälle die ihr behandelt und alles was unsere Arbeit betrifft

Kreisrunder Haarausfall

Beitragvon Anita » 29.05.2013, 11:09

Hallo Ihr Lieben!
Meine Schwägerin hat mich per Ferne gefragt, ob ich eine Idee habe, d. h. ich habe sie diesbezüglich noch nicht persönlich gesprochen:
Sie hat an der linken Schläfe bzw. Gegend Geheimratsecke einen kreisrunden Haarausfall. Also wohl Heilzone Gallenblasenmeridian? Sie war bereits deswegen beim Homöopathen und beim Hausarzt, aber das hatte keinen Erfolg.

Weiß jemand von euch was Wissenswertes?

LG
Anita
Benutzeravatar
Anita
 
Beiträge: 287
Registriert: 18.11.2008, 15:18
Wohnort: Ottensheim

Re: Kreisrunder Haarausfall

Beitragvon edeltraud » 29.05.2013, 12:02

Liebe Anita,

Ja, die Galle anschauen, aber auch die Hormone. Von Young Living Juva Flex und ähnliches und Vitamin B 12.
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5671
Registriert: 23.10.2008, 22:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Kreisrunder Haarausfall

Beitragvon ClaudiaS. » 29.05.2013, 12:45

Hallo Anita,

bei kreisrundem Haarausfall fällt mir spontan "Pilzinfektion" ein, aber ich schätze, der Hautarzt wäre da wohl drauf gekommen.

LG
Claudia
Ad salutem - Gesundheitspraxis für energetische Lebensbegleitung

Bioenergetische Messungen - Energie-Behandlungen - Selbsthilfe-Seminare - Individuelle Kleingruppen-Workshop - Vorträge - Webinare.
http://www.ad-salutem.at
Benutzeravatar
ClaudiaS.
 
Beiträge: 297
Registriert: 22.01.2009, 10:16
Wohnort: St. Gilgen am Wolfgangsee

Re: Kreisrunder Haarausfall

Beitragvon Reni » 30.05.2013, 08:31

Mein Mann bekam 2005 den kreisrunden Haarausfall - innerhalb von ein paar Monaten waren alle Haare weg!!1
Katastrophe für ihn und für uns alle - die Haare stehen für Macht und Feiheit und wenn ein Mann diese schöne Pracht verliert.....

Vom medizinischen her gibt es nur hochdosierte Cortisonbehandlung...dann kommen die Haare zwar wieder - aber wenn man damit aufhört dann gehen die Haare auch wieder aus.
Er hat so ziemlich alles probiert - im Bereich Alternativbehandlung......und voriges Jahr sind sie dann plötzlich wieder gekommen - zwra nicht flächendeckend aber immerhin.....momentan schaut es so aus - als wenn sie wieder weniger werden.


lg-Renate
Reni
 
Beiträge: 235
Registriert: 01.04.2009, 16:23
Wohnort: Oberwölz

Re: Kreisrunder Haarausfall

Beitragvon edeltraud » 30.05.2013, 08:48

Angelika, meine Tochter hatte jetzt gerade auch extremen Haarausfall, hat aber nicht kreisrund begonnen. Ich glaube, sie hat mehr als die Hälfte ihrer Haare verloren.
Es war ein extremer Vit. B Mangel, wie er in diesem Alter anscheinend öfter vorkommt (Mitte 40ig). Der Haarausfall ist nach Vit. B, Spritzen sofort weniger geworden. Aber auch die Hormone spielen mit und die Schwermetalle.

Sehr gut beschrieben in "Der Schlüssel zur Selbstbefreiung" von Christine Beerlandt. Ich bin am "falschen" Computer. Wenn ich dann in meinem Büro bin schreib ich mehr.
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5671
Registriert: 23.10.2008, 22:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Kreisrunder Haarausfall

Beitragvon edeltraud » 30.05.2013, 09:55

So, jetzt hab ich das Buch von Beerlandt hier:

Du schränkst dein Leben zu stark innerhalb bestimmter Strukturen ein: In deinem Leben wird alles in einem bestimmten Rahmen gestellt; du möchtest alles zu stark abgrenzen; Es muss "so" sein und nicht anders, du erlegst dir selbst Verpflichtungen und strenge Regeln auf; du gibst dir unzureichend Freiraum zum Atmen, um natürliche, spontane Impulse durchströmen zu lassen..., du kontrollierst alles, du hältst dein Leben zu beklemmend fest.
Du richtest dein Leben vor allem in eine bestimmte Richtung aus, du fixierst dich zu sehr, du hältst fest, du weigerst dich unbewusst, flexibel in alle möglichen Richtungen zu gucken. Es wimmelt vor Haarwurzeln, die hervortreten möchten: Viele Talente, freie Kreativitätspotenz, höhere Energien, intuitive Möglichkeiten bitten um Erlaubnis durchzukommen zu dürfen..., aber du unterdrückst es oder negierst es. Das erfordert Transformation!

Leisten, Ehrgeiz... ist gut, solange es mit der Freude um die Entfaltung deine kreativen Möglichkeiten Hand in Hand geht, nicht, wenn es Stress mit sich bringt.
Höre auf, unnötige Lasten zu schleppen, lasse alles los und vertraue. Öffne dich für weitreichende Erfahrungen, sei deiner wirklichen Art treu und forciere dich in keinem Bereich. Lebe entspannt; setze dir keinen Dämpfer auf den Kopf, lasse die Energie reibungslos durchkommen.

Abschließend: Wenig oder kein Haar..., das spielt keine Rolle. Komme nun zu Weisheit; das "Äußerliche" kann dir vollkommen gleichgültig sein. Haare brauchen gar nicht wieder nachzuwachsen.


Mehr lesen bei Christiane Beerlandt, Der Schlüssel zur Selbstbefreiung
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5671
Registriert: 23.10.2008, 22:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Kreisrunder Haarausfall

Beitragvon renate » 22.06.2013, 14:56

hallo,
mein sohn hatte vor 22 jahren einen schädelbasisbruch mit gehirnblutung - diese wurde dann erfolgreich mit "cortison" behandelt. nebenwirkungen blutbild zerstört und grosser kreisrunder haarausfall als wären die haare rasiert. diagnose - pilz; medikamente hat mein sohn erbrochen und nicht mehr eingenommen.
intuitiv griff ich dann zum sonnen-blumen-öl (damals noch hochwertig) und hab die stelle ein paar tage einmassiert. nach 2 wochen kamen wieder ganz feine haare und bald war von dem "loch" nichts mehr zu sehen
l.g
renate
renate
 
Beiträge: 203
Registriert: 28.10.2008, 14:49
Wohnort: Bad Goisern

Re: Kreisrunder Haarausfall

Beitragvon Bubamara » 22.05.2018, 22:46

Also wenn der Arzt nicht weiter helfen konnte,dann weiss ich auch nicht wer sonst!?
Ist schon lange her,aber mich würde sehr gerne interessieren ob deine Schwegerin dieses Problem lösen konnte?
Meine Mama hat so etwas änliches,aber beim Artzt war sie noch nicht!
Sie ist der meinung das bei ihr der Haarausfall genetisch bedingt ist,und das mann da nicht sehr viel machen kann.
Das es eventuell auch an etwas anderem liegen könnte,verdrengt sie ganz einfach!Aber ich möchte ja nicht gleich aus einer Mücke einen Elephanten machen :)

Sie hat sich in den Kopf gesetzt und möchte eine Haartransplantation machen,hier klicken!
Ich selbst weiss echt nicht was ich davon halten soll!?Aber sie ist einfach nicht davon abzubringen,und zum Arzt möchte sie auch nicht!
Ich hoffe nur,es geht auch alles gut...


LG
Bubamara
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.03.2018, 12:23

Re: Kreisrunder Haarausfall

Beitragvon Angelika » 10.06.2018, 12:18

Wie lange quält sich denn deine Schwägerin bereits mit diesem Problem? Eventuell handelt es sich dabei ja auch nur um ein temporäres Problem, welches problemlos wieder gelöst werden kann. Stress könnte hierfür beispielsweise ein Auslöser sein.

Wenn ihr bis dato noch keine Hilfe erfahren habt, schaut euch vielleicht gemeinsam die Seite https://haar-retterin.de/ genauer an. Dort finden sich zahlreiche Tipps, die deine Schwägerin im Kampf gegen den Haarausfall beherzigen könnte.

Mein Partner hatte auch einige Zeit mit Haarausfall zu kämpfen, hat dies aber mit einer Stressminderung sowie Schüssler Salzen gut in den Griff bekommen.
Angelika
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.01.2018, 12:24


Zurück zu Fragen zur Arbeit, Fallbeispiele und Erfolge und Nichterfolgtes...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

cron