Sabine Asgodom: So coache ich...

Hier könnt ihr Fragen stellen, welche Behandlungen angebracht sind. Fälle die ihr behandelt und alles was unsere Arbeit betrifft

Sabine Asgodom: So coache ich...

Beitragvon edeltraud » 27.06.2015, 09:56

Ich lese gerade das Buch von Sabine Asgodom: "So coache ich": Sie hat keinen therapeutischen Hintergrund.

Sie bringt einen Hinweis auf Dr. Björn Migge, der Coaching im Bereich der nicht therapeutischen Beratung ansiedelt.
Er Schreibt: "Es ist ausdrücklich erlaubt, zu informieren, zu üben, zu erziehen und Fertigkeiten zu vermitteln!"

Also jeder von uns ist aufgerufen, das zu vermitteln, das ihm schon geholfen hat und das was er aus Erfahrung weiß und kann.
(Ohne zu missionieren!!!)

Bild
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5656
Registriert: 23.10.2008, 22:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Sabine Asgodom: So coache ich...

Beitragvon ClaudiaS. » 27.06.2015, 13:16

Spannend. Ich habe ja einen Hochschullehrgang zum Psychologischen Berater bzw. Personal Coach gemacht und in der Zwischenzeit auch mit Prüfung und allem Drumherum abgeschlossen. Der wurde von Dr. Migge entwickelt, und was mich dabei so angesprochen hat, war, dass er auch Spiritualität mit einbezieht. Er spricht z. B. u. a. vom Dysbalance-Modell: viele Probleme hängen mit einem unausgewogenen Lebensstil zusammen, in dem die Bereiche Familie, Freunde, Arbeit, Leistung, Körper, Gesundheit, Spiritualität u. a. in einem starken Ungleichgewicht stehen.

Der Ansatz hat mir sehr gefallen, weil leider oft im Coaching nicht so ganzheitlich gedacht wird und unsere energetische Arbeit da super unterstützend eingesetzt werden kann und dazu passt.

LG
Claudia
Ad salutem - Gesundheitspraxis für energetische Lebensbegleitung

Bioenergetische Messungen - Energie-Behandlungen - Selbsthilfe-Seminare - Individuelle Kleingruppen-Workshop - Vorträge - Webinare.
http://www.ad-salutem.at
Benutzeravatar
ClaudiaS.
 
Beiträge: 297
Registriert: 22.01.2009, 10:16
Wohnort: St. Gilgen am Wolfgangsee

Re: Sabine Asgodom: So coache ich...

Beitragvon edeltraud » 27.06.2015, 18:38

Hallo Claudia,

ich glaube, das Eine schließt das Andere nicht aus. Sabine Asgodom hat halt damals einfach begonnen, nachdem sie jahrelang für Cosmopolitan gearbeitet hat.
Ihr erstes Buch: Eigenlob stiMMt war ja gleich ein Bestseller. Und dann hat sie begonnen, damals Leute zu "beraten". Sie schreibt, sie ist eine der wenigen, die nicht aus der therapeutischen Ecke kommt.
Wie du sagst, liebe Claudia, ganzheitlich ist das Zauberwort. Und wenn wir noch ein bisschen tiefer schauen können kann es nur hilfreich sein.
Ich bin erst am Anfang des Buches mal sehen, wie sich das entwickelt. Auf alle Fälle hat sie in ihren Coachings sehr gute Ideen und eine Menge Hausverstand.
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5656
Registriert: 23.10.2008, 22:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Sabine Asgodom: So coache ich...

Beitragvon marie » 12.05.2016, 14:05

Ich habe mehrere Bücher von Sabine Asgodom!

Ich finde sie super!

Danke für den Tipp, Edeltraud.

Werde ich mir kaufen.

LG Rosemarie
Mental-Energy!
Mentale Energie für Dich!
Mentaltraining-EFT-PranaVita-Entspannungsbalancen
http://www.mentalenergy.jimdo.com
marie
 
Beiträge: 151
Registriert: 12.05.2010, 15:21
Wohnort: Ostermiething


Zurück zu Fragen zur Arbeit, Fallbeispiele und Erfolge und Nichterfolgtes...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste