Was bei Akne machen?

Hier könnt ihr Hilferufe von Menschen reinschreiben, die ganzheitliche Hilfe suchen.

Was bei Akne machen?

Beitragvon EdgarL » 22.12.2017, 20:14

Hallo Leute,

sagt mal, helfen bei Akne wirklich Mittel aus Drogerie einem gut weiter oder eher nicht?
EdgarL
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.09.2017, 18:44

Re: Was bei Akne machen?

Beitragvon Albin » 23.12.2017, 14:01

Es kommt darauf an.
Akne ist verschieden; da sollte man schauen das man sich wirklich auch informiert.
Bei mir ist es so, dass die Pickel unter der Haut tipps-gegen-pickel.com/pickel-unter-der-haut echt hartnäckig sind. Da hilft kein normales Mittel sondern der Arzt musste mir was verschreiben.
Ich selber bin halt mit den Eucerin Produkten echt zufrieden.

Aber natürlich kann man es erst einmal mit Drogerie Produkten versuchen.

Lg
Zuletzt geändert von Albin am 23.12.2017, 23:25, insgesamt 1-mal geändert.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men
Benutzeravatar
Albin
 
Beiträge: 19
Registriert: 21.12.2014, 11:09

Re: Was bei Akne machen?

Beitragvon Aloe_Vera » 23.12.2017, 20:13

Drogerieprodukte sind meiner Meinung nach nicht so effektiv weil sie einfach nicht konzentriert genug sind. Ist ja klar, die Inhaltsstoffe werden so weit es geht verdünnt, damit die Preise so günstig bleiben können. Da ist dann zwar Aloe Vera drin oder Jojobaöl oder Kamille, aber in so geringer Konzentration, dass es nicht wirklich hilft. Schaden tut es jetzt auch nicht unbedingt, aber bei Problemhaut ist es eher herausgeschmissenes Geld.

Ich finde deshalb Naturkosmetik besser. Die ist auf den ersten Blick teurer, hält aber auch länger und hat dann auch wirklich die Inhaltsstoffe in hoher Konzentration, sodass es dann auch was bringt. Und, die Stoffe sind eben sehr rein, ohne schädliche chemikalische Zusätze - was oft bei Akne die Haut nur reizt und noch mehr Pickel auslöst. Für mich sind da die besten Marken Weleda, Annemarie Börlind, Dr. Hauschka, Master Lin (das Feuchtigkeitsserum ist klasse als Pflegecreme für Tag und Nacht), Dr. Scheller und Santaverde. Ich mag auch die Mineralerden von margilé sehr gerne. Die sind super als Gesichtsmaske gegen Akne (eigentlich fast mein Lieblingsprodukt, seitdem ich das nutze).

Bevor du aber wild probierst, würde ich hier erstmal genau gucken, was du für ein Hautbild hast. Ein Kosmetiker kann da helfen, oder sonst einfach mal abschminken, ein paar Stunden lang nichts machen und mit einem Kosmetiktuch auf unterschiedliche Stellen auf die Haut tupfen. Wo es kleben bleibt, hast du ölige / fettig Haut, wo es abgleitet mal mit der Hand vorsichtig anfassen und schauen, ob die Haut rau ist (trockene/sensible Haut) oder einfach weich (normale Haut). Hast du eine Mischung aus öligen und normalen Stellen ist das die klassische Mischhaut. Eine Mischung aus ölig und trocken wäre eine sensible Mischhaut. Daran würde ich dann die Produktpalette abstimmen.
Aloe_Vera
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.11.2017, 23:36


Zurück zu Ich suche Hilfe für jemanden...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast