Katzenschnupfen

Hier könnt ihr Hilferufe von Menschen reinschreiben, die ganzheitliche Hilfe suchen.

Katzenschnupfen

Beitragvon edeltraud » 28.11.2013, 22:54

Weiß jemand wie man Katzenschnupfen behandeln kann?

Nein, meine Cindy ist es Gott sei Dank nicht, sie heißt Amy und ist vom Tierarzt schon aufgegeben.
Aber sie frisst und es geht ihr mal besser mal nicht so gut.

Bild

Ich hab laut einem Buch für Tierhomöopathie aus 20 Mitteln 2 Mittel als Globoli ausgetestet und auf das Bild habe ich Heilzeichen gelegt.
Dazu schlägt Crab apple von den Bachblüten an. Das ist das Mittel für Schutz und Reinigung!

Wer weiß noch was? Tiermedizinisch wurde alles versucht.
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5679
Registriert: 23.10.2008, 22:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Katzenschnupfen

Beitragvon larimar » 28.11.2013, 23:09

Hm... hab da auch gerade keine Idee.

Aber Reiki kann nie Schaden, ein paar Heilgebete und Erzengel Raphael um Unterstützung bitten.

Vielleicht kan jemand, der tierkommunikativ begabt ist, mal gucken was ggf. hinter der Erkrankung steckt.

Edeltraud, kannst Du das Pferd nicht von hinten Aufzäumen? Überprüfen, wo energetische Blockaden stecken, die behandeln und schauen, ob sich das irgendwann positiv auf das Hauptproblem auswirkt?

Liebe Grüße
Mel
Benutzeravatar
larimar
 
Beiträge: 802
Registriert: 24.06.2009, 17:50


Zurück zu Ich suche Hilfe für jemanden...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste