Frechheit siegt??!

Was war heute lustig? Worüber hab ich mich geärgert? Was möchte ich erzählen? Hier reinschreiben.

Frechheit siegt??!

Beitragvon Katharina » 23.04.2013, 21:37

"Bäume gelten als Sinnbild des Lebens, als Inbegriff von Natur sowie als Ankerpunkte in unserer Kulturlandschaft.

Im Kindesalter klettern wir auf ihnen herum und wenn wir dann erwachsen sind, lernen wir an heißen Sommertagen, ihren kühlen Schatten zu schätzen. Bäume zieren Wappen, sind „Schlüsselbilder“ bei Markenzeichen oder oft auch untrennbar mit bestimmten Orten bzw. Häusern verknüpft. Manchmal verbindet uns Menschen so viel mit Bäumen, dass wir für ihren Erhalt sogar auf Barrikaden steigen. Bäume bedeuten Emotion.100 % Emotion – von der Wurzel bis zur Krone!"


Ja wir hatten so nen schönen Baum vorm Haus der fast so alt war wie ich selber.
Jede menge Vögel haben sich von Morgens bis Abends darinn aufgehalten und jetzt ist er umgeschnitten worden.
Nur wegen ein paar Menschen die keine Liebe zur Natur haben und null verständnis.(und Karakterlos)
Der Weihnachtsbaum am Marktplatz sollte er werden.......aber durch ne Nacht und Nebel Aktion wurde er heute schon gefällt ohne das wer was gesagt hat.
Es sind sehr viel böse Worte gefallen und jeder heißt es für gut.

Ich frag mich echt..... Siegt Frechheit immer!?? Muss man einfach bösartig sein um im Leben weiter zu kommen und geschätzt wird?warum kommen sollche immer durch mit ihrer Art?!
Katharina
 
Beiträge: 321
Registriert: 26.10.2008, 14:03
Wohnort: Altmünster

Re: Frechheit siegt??!

Beitragvon edeltraud » 24.04.2013, 12:11

Liebe Kathy,

leider können wir nicht alles steuern. Doch du hast ja jetzt eine Chance, denn auf euren Grundstück kann keiner was... Da seid ihr die Chefs.
Natürlich ist schade um jeden Baum, aber denke, wir kennen die Pläne Gottes nicht. Und es gibt das Gesetz von Ursache und Wirkung.
Jeder der so eine Ursache setzt, wird auch einmal mit der Wirkung konfrontiert.
Freu dich, dass du nicht so bist und mit deinem Alter schon mehr weißt und weiser bist, als so manch anderer.
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Frechheit siegt??!

Beitragvon Katharina » 24.04.2013, 21:09

Aber die Bösartigkeit und die Lügen die sie verbreiten ärgern einen echt total und man ist so machtlos!
Ich hab echt keine Ahnung wie man sich da wehren soll...
Bin echt froh wenn wir umziehen aber meine Eltern wohnen ja trotzdem dann noch dort.
Katharina
 
Beiträge: 321
Registriert: 26.10.2008, 14:03
Wohnort: Altmünster

Re: Frechheit siegt??!

Beitragvon edeltraud » 24.04.2013, 21:41

Liebe Kathy,

ich weiß echt nicht, warum du dich immer wieder in diese Energie reinziehen lässt.
Ganz ehrlich - was hat das mit dir persönlich zu tun? Und was gehen dich diese Lügengeschichten die ANDERE erzählen an?
Lasse sie doch ins Leere laufen, dann geht der Schuss nach hinten los.

Gerade gestern erzählte mir eine Bekannte, ihre Freundin, die ich auch gut kenne, lügt sie ganz bewusst an.
Und sie kann sich da so ärgern.
Mich lügt sie auch an, aber ich nehme das Packerl nicht, soll sie doch lügen wie sie will, was hat das mit mir zu tun?
Ich glaube es eh nicht und denk mir nur: "Du arme Haut, musst das tun, dass du dich aufpolierst?" Na dann soll sie!
Inzwischen lässt sie es, weil es bei mir nicht ankommt.

Also zerbrich dir nicht den Kopf über andere, schau, dass DEIN Leben in Ordnung ist.
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Frechheit siegt??!

Beitragvon maroni » 24.04.2013, 22:25

hallo KaTHy,
auch bei uns musste ein uralter Birn-Baum weichen, unter dem ich schon als kleines Kind in seiner Himmelschlüsselwiese gesessen bin. Beim Hausbau haben wir immer gerade soviel Äste weggeschnitten, als notwendig war, denn er stand ganz nah an der Mauer und ich wollte ihn unbedingt erhalten.Wer kann schon im neuen Haus UNTER einem über 100 JaHRE ALTEN BAUM sitzen , schauckeln (unsere Brettschauckel hing dran) und davon auc h sofort ernten? Er war ein grandioser Schattenspender , versteckte die fensterlose Wand und auf einem Ast hatte er so kleine Birnen (Kletzen)gepfropft, die ich vom Balkon bequem ernten konnte.Sogar vor der Feuerbrandvernichtungsorgie vor etlic hen Jahren konnte ich ihn retten. Wenn er schon gefällt werden musste, dann wollte i ch irgend ein Andenken an ihn behalten. Sein Stamm war voll gewunden gewachsen, sodass keine normaLEN Bretter draus gemacht werden konnten. So haben wir ganz kleine Stücke geschnitten (wie Parkett) EINZELN VERLEIMT und einen wunderschönen großen Esstisch (2,5m x1,2m)draus gemacht. Jetzt ziert er das Wohnzimmer und bietet allen Platz. Ich hab mich vor dem Fällen noch für alles bei ihm bedankt und "um Erlaubnis" gefragt.Ich denke , er wird in dieser Form gewiss noch Generationen weiter dienen.
Liebe Grüße
Maroni
maroni
 
Beiträge: 70
Registriert: 13.01.2013, 15:57

Re: Frechheit siegt??!

Beitragvon Katharina » 25.04.2013, 13:41

Maroni das hört sich schön an, da habt ihr jetzt auch noch was, sicher wunderschönes, vom Baum!!!
Edeltraud in den Moment denk ich nicht daran, du hast voll recht aber im Moment vergess ich das, im Nachhinein denk i mas dann eh wieder aber es is halt ned so leicht.
Die Eine is eine richtige Schlange.Ins Gesicht tuts jedem voll zuckersüß das ihr jeder glaubt und hinten rum da zieht sie über alles und jeden her.
So etwas böses hab ich noch nie gesehn!
Ich behandeks sie schon wie Luft was mir egal ist aber sie hüpft vor Wut.
Und ich nehm auch keine Rücksicht mehr zb Parkplatz (wo keiner einen Privaten hat mit Nummerntafel, nur sie, trotz Garage).
Ich stell mich da jetzt genau so hin wie auf jeden Anderen, denn ich seh nicht ein warum ich auf der Straße stehen soll mit meinen Kindern.
Aber dann werd ich beschimpft, verparkt,die Kinder weckens auf,in der Nacht leutets sturm,meine Schuhe hats sogar schon mal zur Haustür runter geworfen usw....... das war noch das harmloseste!!!

Was sagst dazu Edeltraud? :-/ wie soll i da tun?
Katharina
 
Beiträge: 321
Registriert: 26.10.2008, 14:03
Wohnort: Altmünster

Re: Frechheit siegt??!

Beitragvon edeltraud » 26.04.2013, 19:01

Hallo Katharina,

gibt es da keinen Hausherrn/Hausmeister der für Ruhe sorgt?
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Frechheit siegt??!

Beitragvon Katharina » 27.04.2013, 10:44

Nein,dass sind Eigentumswohnungen.
Es gibt eine Genossenschaft aber da is einer zuständig (hab ihn die Tage das ersta mal gesehn) dem das alles egal ist. Der wird so oft angesudert von denen,i glaub die stehen jede Woche bei ihm, und jetzt steht er auch hinter denen.Der windet sich wo er nur kann.
Na ja die haben in der Pension einfach nix anderes zu tun :-/ vorher wars in der Arbeit immer mit jedem zerstritten und jetzt muss wo anders suchen...
Katharina
 
Beiträge: 321
Registriert: 26.10.2008, 14:03
Wohnort: Altmünster

Re: Frechheit siegt??!

Beitragvon edeltraud » 27.04.2013, 17:52

Seid nur ihr das Objekt der Begierde, oder sind andere Wohnungsbesitzer auch betroffen?
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Frechheit siegt??!

Beitragvon Katharina » 28.04.2013, 17:30

Nein nur wir sind so interessant! ;-)
Es gibt welche die unsrer Meinung sind aber das sind zwei Ärzte,da traun sie sich nicht kommt mir vor.
Und die älteren traun sich gar nichts zu sagen,wenns um Beschlüsse geht usw dann sind sie deren Meinung weil sie einfach Angst haben vor denen.Die drohen ihnen ja gleich ob ihnen eine gute Nachbarschaft lieb ist oder...
Katharina
 
Beiträge: 321
Registriert: 26.10.2008, 14:03
Wohnort: Altmünster

Re: Frechheit siegt??!

Beitragvon edeltraud » 28.04.2013, 20:33

Liebe Katharina,

das Leben schickt ja immer die richtigen Antworten. Heute schreibt in der Krone Gerti Senger über die Prügelknaben.
Im Mittelalter gab es die Prügelknaben, die sozusagen Prügel für jemand anderen bekamen. Hatte der Königssohn etwas angestellt, wäre es nicht angemessen gewesen ihn zu prügeln. Diese Prügel bekam dann der Prügelknabe, der gar nichts dafür konnte.

Passiert laufend in unserem Leben und auch in unseren Beziehungen. Wir "prügeln" unseren Partner für Dinge, die eigentlich seinem Vorgänger gehören würden.
Wir lassen unsere nicht verarbeitete Wut an der jetzigen Familie aus.
Im Beispiel erzählt Gerti Senger: Hat Lisa keine Lust zum Sex, meckert ihr Partner ständig an ihrer Tochter herum. Sie ist zu dick, sie ist zu dumm... Er weiß genau, das tut der Mutter mehr weh als der Tochter. Er macht die Tochter zum "Prügelmädchen"!

Nun was habt ihr, was diese Nachbarn nicht haben? Haben sie keine Kinder? Habt ihr eine schönere Wohnung? Was könnte sein, (auch in der Vergangenheit),dass sie euch zum Prügelknaben machen? Seeehr arme Leute. So sehr sie dich nerven, das Problem haben sie!
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Frechheit siegt??!

Beitragvon Katharina » 28.04.2013, 21:50

:-) ja das frag ich mich auch schon lange!
Das sie schon länger geeifert hat mit meiner Mam, dass haben wir schon gemerkt......auf einmal hatte sie die selbe Frisur usw......aber da waren sie noch gut mit uns.
Jetzt braucht sie natürlich keine Angst mea haben das wir mit ihrem Mann reden. Selber hat sie ihn ja von Frau u drei Kindern weck geholt...
Aber ob das alles ist was sie so macht......hab schon oft überlegt. Sie is hoid a so a richtige Radschn! Voi oag!!!
Katharina
 
Beiträge: 321
Registriert: 26.10.2008, 14:03
Wohnort: Altmünster

Re: Frechheit siegt??!

Beitragvon dieElfe » 29.04.2013, 20:24

Liebe Katharina,

vielleicht liest du mal das Buch mit dem Titel: Die Spiegelgesetzmethode von Christa Kössner.

Regt zum Nachdenken an.

Ich wünsche Dir, dass Du in Deiner Nachbarschaft in Frieden leben kannst.

Alles Liebe
Elfi
dieElfe
 
Beiträge: 41
Registriert: 22.12.2011, 10:49

Re: Frechheit siegt??!

Beitragvon Katharina » 30.04.2013, 11:10

Danke lieb von dir!

Ja muss ich ma vielleicht mal anschauen aber ich glaub das ging schon lange vorher los, als alle noch gut miteinander gwesen sind.
Lg
Katharina
 
Beiträge: 321
Registriert: 26.10.2008, 14:03
Wohnort: Altmünster


Zurück zu Alles vom Tag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron