Ofenbau in Steyr, einfach super!

Was war heute lustig? Worüber hab ich mich geärgert? Was möchte ich erzählen? Hier reinschreiben.

Ofenbau in Steyr, einfach super!

Beitragvon edeltraud » 01.06.2013, 21:12

Heute war ich bei einem Ofenbauworkshop in Steyr. Das war einfach super!
Wir mussten alle kräftig ran. Aber nur so bekamen wir ein Gefühl wie fest der Ton mit Sand sein sollte, wie groß die Pakete sein müssen und wie alles geht.
Jeder machte alles, und so kann im Prinzip sich jeder so einen Ofen bauen. Zum Brotbacken, zum Pizzabacken, zum Obst dörren....

Dieser Sandberg sollte dann die Form geben, um diesen Sandberg wurde gebaut, der Sand kommt dann wieder raus.

Bild

Die "menschliche" Mischmaschine, Sand und Lehm mussten fest getreten werden, wahres Beinmuskeltraining.

Bild

Stroh musste zerkleinert werden, kam auch in dieses Gemisch:

Bild

Dann wurden nasse Zeitungen auf den Sandberg gelegt:

Bild

Mischen und "Pakete" machen, damit es losgehen kann:

Bild

..und dann ging es los...

Bild

Bald sah es so aus:

Bild

Es war toll, ich glaub ich mach mir auch so einen Ofen, nur etwas kleiner, ohne Ofentürl, braucht man normal nicht, das heute war ein Luxusmodell.
Und das OHNE EINEN TROPFEN REGEN, wenn das kein Zeichen ist!!! :happ{
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Ofenbau in Steyr, einfach super!

Beitragvon maria40 » 02.06.2013, 09:52

Manchmal braucht der Mensch auch etwas Glück :wnk , weil heute schüttet es dafür umso mehr und Steyr ist ja auch schon teilweise überflutet, hab gerade im Radio gehört, dass die Erdgeschoßwohnungen im Wehrgraben evakuiert werden.

Eine Freundin von mir hat sich so einen Ofen fürs Brotbacken gebaut oder wie sagt man da.

LG Maria
maria40
 
Beiträge: 568
Registriert: 24.02.2011, 10:56

Re: Ofenbau in Steyr, einfach super!

Beitragvon Karin K. » 02.06.2013, 13:59

Liebe Edeltraud!
So einen Ofen zu bauen, das ist ja eine kleine Wissenschaft.
Da müssen das Material, die Mischung und die Form exakt passen, sonst zersprengt es den Ofen gleich beim ersten Mal heizen.
Du hast aber sicher durch deine Töpferei schon Erfahrung mit dem Material.

Brot backen ist überhaupt so eine ergebundene Tätigkeit.
Ich kann mir dich sehr gut vorstellen beim Teigkneten und Laib formen.
Das passt irgendwie zu dir!
Ein richtig "echtes" Natursauerteigbrot bekommt man ja kaum wo.
Wenn sich das herumspricht, dann stehen die Leute aus deiner Nachbarschaft Schlange um eine Scheibe Brot von der Edeltraud.

Also - ran an den Ofen, wenn es denn einmal aufhört zu regnen!

Liebe Grüße von
Karin K.
Benutzeravatar
Karin K.
 
Beiträge: 650
Registriert: 05.11.2010, 18:40
Wohnort: Mödling / Bad Ischl

Re: Ofenbau in Steyr, einfach super!

Beitragvon edeltraud » 08.06.2013, 19:43

Liebe Karin,

ja, das war das Spannende, dass wir jeden Handgriff ausprobieren konnten und jetzt wissen, wie die Mischung sein soll - Sand - Lehm, und wie stark er getreten werden musste, welchen Test es da gibt, wie viel Stroh rein muss usw. Es war echt Klasse.#

Meinen Mann muss ich erst überzeugen, dass ich sowas brauche.

Du hast schon recht, dass es zu mir passt. Im Gegensatz zu meiner direkt anbei wohnenden Schwägerin fühl ich mich ja fast als Bäuerin.
Ich wohne in einem alten Bauernhaus, der Backofen ist ganz oft an. (Vorgestern hab ich 100 Schaumrollen gemacht und die übrigen Dotter hab ich dann gleich in einen Marillenkuchen investiert. Dazu die übliche Kocherei, die schon sehr auf das Salzkammergut ausgerichtet ist. Dazu der Garten.... Ich kenn mich selbst nicht wieder.
Meine Schwägerin nebenan freut sich jedes Mal, wenn ich mit einer Mehlspeise ankomm. Sie hasst kochen und backen. Ich auch manchmal, aber meist freut es mich.
Und mein Mann ist ja ein Süßer, ihm kann nicht genug Mehlspeise im Haus sein. Sein Bruder wäre auch heiß drauf, aber meine Schwägerin setzt ihn immer auf Diät. Da ist es umgekehrt, sie ist kraxendürr und er ist ein "Mann mit kleinem Bauch"! Du siehst, du kennst mich gut!
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern


Zurück zu Alles vom Tag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste