Ich hasse Betten überziehen

Was war heute lustig? Worüber hab ich mich geärgert? Was möchte ich erzählen? Hier reinschreiben.

Ich hasse Betten überziehen

Beitragvon edeltraud » 23.11.2013, 15:30

Hallo ihr Lieben,

so gern ich in einem frischen Bett liege, sosehr hasse ich das neu machen. Das doppelt breite Leintuch ist schon das Erste was ich überhaupt nicht mag und alles andere auch nicht.
Aber was bleibt mir übrig? :groll

Macht ihr das gern?
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Ich hasse Betten überziehen

Beitragvon maria40 » 24.11.2013, 20:51

Was solls, es gehört einfach zum Haushalt dazu und es gibt blödere Arbeiten als Betten überziehen. Bei mir geht es meist ganz spontan, heute mache ich es und hintenher freue ich mich, dass alles wieder ganz frisch ist.

Wenn ich es länger schiebe, dann mache ich es immer weniger gern, also mach ich es jetzt meist ganz spontan und da stört es mich weniger --- hurra hab mich selber überlistet.

LG Maria
maria40
 
Beiträge: 568
Registriert: 24.02.2011, 10:56

Re: Ich hasse Betten überziehen

Beitragvon larimar » 24.11.2013, 21:43

Huhu,

ich steh da auch nicht drauf. Auf der Arbeit muss ich ja auch öfter mal Betten abziehen... *irgs*
Aber da freue ich mich dann für den Bewohner, wenn alles wieder schick ist. Außerdem lernt man sich über kleine Annehmlichkeiten beim Betten beziehen zu freuen. Viele unserer Bewohner haben ihre eigene Bettwäsche, aber wenn das Laken fast täglich gewechselt werden muss, greifen wir auch auf unsere hauseigene Wäsche zurück- so richtig zum feststecken, ohne Knöpfe usw... echt nervig.
Da lob ich mir Spannbettlaken und Bettwäsche mit Reißverschluß :-)

Und wie schon maria sagt: wenns eigene Bett frisch bezogen ist, freut man sich dadrauf, wenn man sich da zum 1. Mal einkuscheln kann.
Und wenn man ganz ehrlich zu sich selber ist: die Arbeit dauert für eine geübte Hausfrau doch nur 5 Minuten... da sind bügeln oder andere Aufgaben aufwändiger.

Liebe Grüße
Mel
Benutzeravatar
larimar
 
Beiträge: 802
Registriert: 24.06.2009, 16:50

Re: Ich hasse Betten überziehen

Beitragvon Karin K. » 24.11.2013, 21:55

Liebe Edeltraud, was für eine lustige Frage.
Das sind halt so die Arbeiten, die man machen muss, mit oder ohne Spaß daran.
Bügelfreie Bettwäsche mit Zipp und Spannleintücher erleichtern aber schon das Leben.
Das doppeltbreite Leintuch erspart dir sogar, dass du in der Mitte zwischen den Matratzen herumkraxeln und spannen musst.
Ich stelle die Matratze immer an der mir zugewandten Seite ein wenig auf und ziehe die Leintuchecken über die Matratzenecken.
Das gleiche auf der Gegenseite und durchs Niederlegen der Matratze ist alles gespannt - fast von alleine!
Allerdings Vorsicht auf die Finger! Hier können nicht nur die Nägel abbrechen, ich habe schon so manche gerissene Fingersehen erlebt!
Gefährlich! Gefährlich so ein Haushalt! :(lach
Liebe Grüße von
Karin K.
Benutzeravatar
Karin K.
 
Beiträge: 650
Registriert: 05.11.2010, 18:40
Wohnort: Mödling / Bad Ischl


Zurück zu Alles vom Tag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste