Frühling

Was war heute lustig? Worüber hab ich mich geärgert? Was möchte ich erzählen? Hier reinschreiben.

Frühling

Beitragvon edeltraud » 21.02.2014, 19:26

Heute hab ich am Grab meiner Eltern schon Frühlingsblumen gepflanzt. Meine Mutter hatte ja am Valentinstag Geburtstag, normal liegt da alles unter Schnee, heuer konnte ich ihr schon hübsche Blumen pflanzen.

Und diese herrliche Aussicht ist vom Friedhof

Bild

Bild

Und in diesem herrlich dunklen Bergsee ist das passiert:

Bild

Und dann 15,30 Uhr!!!! Hallstatt, wo die Sonne immer noch ganz bald hinter den Bergen verschwindet.

Bild
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Frühling

Beitragvon maria40 » 22.02.2014, 09:55

Immer wieder schön Bilder von deiner Heimat zu sehen.

Wir haben heuer ja auch nur Frühling, ich hab bereits meinen ersten Häuptelsalat aus meinem Glashaus gegessen (so früh war ich noch nie dran), dann gibt es frischen Vogerlssalat, die Frühlingsknotenblumen und die Schneeglöckchen und die Krokusse blühen. Auch die Primeln. Einfach schön.

Dann höre ich wieder was in Kärnten los ist und denke mir nur "Österreich ist doch nicht so groß, dass es solche Unterschiede gibt?". Ich genieße jetzt mal den Vorfrühling und hoffe, dass der Winter nicht im Frühling kommt.

LG Maria
maria40
 
Beiträge: 568
Registriert: 24.02.2011, 10:56

Re: Frühling

Beitragvon edeltraud » 22.02.2014, 10:15

Liebe Maria,

du bist ja echt eine Gärtnerin. Schon eigenen Häuptelsalat, wwooow!
Ja, die Kärntner sind echt arm, aber viele freuen sich auch über den Schnee, ist nur a bissl gar viel.
Aber denk dran -meist ist es umgekehrt. Meist sind wir das Schneelosch Nr. 1.
Nur, wir sind es gewöhnt, der Süden nicht.

Ich war 1991 in Kärnten im Jänner, da konnten wir unser Auto auch nicht aus den Schneemaßen befreien, bin 2 Tage später nach Hause gekommen.
Keiner im Szkgt. hat es mir geglaubt, hier war kein Brösel Schnee.
Freuen wir uns, dass wir länger Frühling haben dürfen.

Wünsch die ein schönes Wochenende, gehe jetzt meine Mäuse herausbacken. Riesentopf Gulaschsuppe brodelt auch schon am Herd.
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Frühling

Beitragvon Karin K. » 22.02.2014, 13:37

Liebe Edeltraud, diese Kathastrophe am Hallstättersee hat ja sogar den Großteil der Obertrauner Bevölkerung ausgerottet.
Ich habe gehört, dass gerade einmal nur die Kinder und die alten Leute, die nicht beim Begräbnis dabei waren, zurück geblieben sind.
Straße gab es damals ja auch noch nicht hin - Koppenpass wurde ja erst später gebaut und vorne von Hallstatt? Gab's die schon?
Schrecklich.
Ich liebe diese Gegend auch so sehr, vor allem die Waldbach Strub hinten.
Das ist so ursprünglich, rauh und wild. Hast du da schon einmal Kraftorte gesucht.
Weißt du da etwas darüber?
Immerhin haben sich die Menschen sehr früh wegen des Salzes angesiedelt.
Mich würde es unglaublich interessieren, da einmal eine Tour mit einem kundigen Führer zu machen, der noch altes Wissen, Geschichten, Mystik, Sagen und Naturschätze kennt.
Weißt du da etwas? Gibt es da jemanden, der das auch macht?
Servus
Karin K.
Benutzeravatar
Karin K.
 
Beiträge: 650
Registriert: 05.11.2010, 18:40
Wohnort: Mödling / Bad Ischl

Re: Frühling

Beitragvon edeltraud » 25.02.2014, 22:27

Liebe Karin,

ich geh auch so gern ins Echerntal. Das ist ein wahrer Kraftplatz. Du brauchst nur zu schauen, dort wo der Wasserfall runter rauscht, im Kessel ist ganz viel grünes volles Moos.
Das zeugt von unendlich viel Energie. Da kannst echt tanken.

So eine Führung, wie du sie dir wünscht können wir sicher organisieren. Werde mich umhören.
Da gehen wir dann zusammen. Ist ja wirklich sehr interessant.
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Frühling

Beitragvon Karin K. » 26.02.2014, 13:42

Edeltraud, das wäre SUPER! :happ{
Genau dort am Wasserfall habe ich einmal einige Momente erlebt, die ich nie vergessen werde.
Eine Freundin von mir hat mich überrascht und auf unsere Wanderung im Echerntal ihr transportables Didgeridoo mitgenommen.
Diese mystischen Klänge, die sich an den Felswänden gebrochen haben, ... so was von toll!
Da sind alle Berggeister rundherum gesessen und haben auch gelauscht!
Ich spüre diese Stimmung immer noch!
Freu mich schon auf ein weiteres Abenteuer dort!
Servus
Karin K.
Benutzeravatar
Karin K.
 
Beiträge: 650
Registriert: 05.11.2010, 18:40
Wohnort: Mödling / Bad Ischl


Zurück zu Alles vom Tag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste