Schreck im Garten

Was war heute lustig? Worüber hab ich mich geärgert? Was möchte ich erzählen? Hier reinschreiben.

Schreck im Garten

Beitragvon edeltraud » 28.07.2015, 22:05

Ein unerzogener Hund aus der Nachbarschaft rast durch unseren Garten, dass eine Klientin fast einen Schock bekommt, die Katze sowieso.
Am Nachmittag sehe ich sie wieder und auf mein freundliches "Na, das war heut schon ein Schreck, das gefällt mir nicht so gut" kommt ein "Ja". sonst nix.
Und nun grüßt mich die junge Dame nicht mehr.
Kann ja passieren, aber wenn mir das passiert, dann sage ich zumindest "Entschuldigung" und ich würde ein Leckerli für die geschreckte Katze bringen.
Die Klientin hab ich versorgt hahahaha...
Ja, wir müssen unseren Kindern, wieder grüßen, bitte und danke lernen. Und vielleicht auch noch: "Bitte um Entschuldigung!"

Bild
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5663
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Schreck im Garten

Beitragvon maria40 » 29.07.2015, 19:14

Ich habe einfach die ERfahrung gemacht, dass nicht unbedingt nur die Jungen betrifft, sondern leider sehr viele Hundebesitzer blind werden, wenn es um ihren Hund geht und ich werd richtig narrisch, wenn ich schon höre "Tut eh nix", wenn ich im Wald gehe und ein Hund auf mich zustürmt. Ich bin ja eine fremde Person für den Hund und weiß nicht über seine Gewohnheiten Bescheid.

Eine kleine Geschichte dazu, ich gehe im Wald und treffe eine Hundebesitzerin mit ihrem Hund und tratsche etwas mit ihr, weil meine Nase läuft greife ich in meine Jackentasche, um mir ein Taschentuch zu holen und was passiert in diesem Moment, ihr Hund springt mich regelrecht an, weil er dachte ich greife um ein Leckerli und ich sags ehrlich ich will nicht immer zwangsbeglückt werden und als "zimperlich" hingestellt werden, weil ich nicht von jedem Hund durch Anspringen begrüßt werden will.

Ich habe da schon sehr viele Diskussionen in meinem Umfeld geführt.

LG Maria
maria40
 
Beiträge: 568
Registriert: 24.02.2011, 10:56

Re: Schreck im Garten

Beitragvon Jade » 06.02.2017, 01:54

Die Hundeliebe geht eben über alles. Da übersehen Hundebesitzer gern alles was ihr Liebling so anstellt. Ist aber nicht in Ordnung anderen Menschen gegenüber.
Jade
 
Beiträge: 58
Registriert: 02.02.2017, 07:03


Zurück zu Alles vom Tag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron