Adventkalender 2016

Was war heute lustig? Worüber hab ich mich geärgert? Was möchte ich erzählen? Hier reinschreiben.

Adventkalender 2016

Beitragvon Karin K. » 01.12.2016, 10:53

Hallo! :wnk

Wie wäre es, wenn wir heuer wieder gemeinsam einen Adventkalender hier gestalten?
Mein Vorschlag für dieses Jahr wäre, jeden Tag eine neue Idee für ein Weihnachtsgeschenk, das (fast) nix kostet.
Ich denke, das Problem hat doch jeder einmal... "Was soll ich nur der Mitzi-tante und dem Pepi-onkel schenken?" Seufz!
Dabei gibt es so nette Möglichkeiten, sie müssen einem nur im rechten Moment einfallen.
Also, ich hätte da schon einmal eine ganze Menge Ideen und werde mich bemühen, so oft wie möglich zu posten.
Vielleicht unterstützt mich ja der eine oder andere von euch dabei und hilft mit, gute Vorschläge zu sammeln.
Also los geht's... ich wünsche euch eine wunderschöne Adventzeit!!! :k]

Eure Karin K.
Benutzeravatar
Karin K.
 
Beiträge: 650
Registriert: 05.11.2010, 18:40
Wohnort: Mödling / Bad Ischl

Re: Adventkalender 2016

Beitragvon Karin K. » 01.12.2016, 11:01

1. Dezember

Ein Kochbuch, das man selber erstellt hat.

Meine Tochter fragt immer wieder einmal: "Mamilein, wie hast du das damals gekocht? Das hat sooo gut geschmeckt. Bitte gib mir das Rezept."
Wie wäre es also, alle möglichen Rezept in einer Mappe oder einem Büchlein zusammenzufassen. vielleicht noch Geschichten, Familiengeheimnisse und Erinnerungen dazu zu notieren, die sich rund um das Rezept ranken. Bilder oder Zeichnungen verzieren die Sammlung.
Wer, wenn nicht wir, wissen, welches die Lieblingsrezepte unserer Kinder, Geschwister, Eltern etc. sind.

Ein gemeinsames Kochen und gemütliches Essen könnte dann natürlich auch noch vereinbart werden.
Benutzeravatar
Karin K.
 
Beiträge: 650
Registriert: 05.11.2010, 18:40
Wohnort: Mödling / Bad Ischl

Re: Adventkalender 2016

Beitragvon Karin K. » 02.12.2016, 11:55

2. Dezember

Ein "Kuchen in der Flasche"

Du brauchst eine hübsche Glasflasche oder ein Einmachglas, das du nett verzierst und weihnachtlich schmückst mit Masche, Zweigerl, Aufkleber etc. Fülle nun schichtweise die trockenen Zutaten für einen Kuchen oder für Kekse darin ein.
Achte besonders auf vollwertige und gesunde Zutaten.
Der Beschenkte braucht dann nur mehr Eier und eventuell flüssige Zutaten beifügen, mixen und backen... fertig.

Natürlich kann man auch bereits im Einmachglas fertig gebackene Kuchen verschenken.
Das sieht auch sehr dekorativ aus und hält gut verschlossen recht lange Zeit.
Benutzeravatar
Karin K.
 
Beiträge: 650
Registriert: 05.11.2010, 18:40
Wohnort: Mödling / Bad Ischl

Re: Adventkalender 2016

Beitragvon Frieder » 02.12.2016, 14:10

Hallo Karin,
deine Idee finde ich gut.l
Es müssen doch nicht teure Geschenke sein.
Ich fotografiere gerne. Mein Geschenk wird also etwas mit dem Fotografieren zu tun haben.
Man kann z.B. aus Bildern vom längst vergangenen Urlaub Collagen basteln.
Daran kann man selber Spaß haben und anderen auch eine Freude bereiten.

Viele liebe Grüße
von Frieder
Benutzeravatar
Frieder
Site Admin
 
Beiträge: 793
Registriert: 14.10.2008, 14:08
Wohnort: Ulm

Re: Adventkalender 2016

Beitragvon Karin K. » 03.12.2016, 11:16

3. Dezember

Eine gemeinsame Fotosafari

Lieber Frieder, deine Idee mit den Fotos ist großartig.
Ich möchte sie gleich aufgreifen und sogar noch ein bisschen erweitern.
Für meine Tochter habe ich zur Hochzeit ein Fotobuch über ihr gesamtes Leben bisher in der Familie erstellt, mit Babyfotos, Klassenfotos, Erzählungen und Geschichten von unvergesslichen Momenten etc. Ich gebe zu, ich bin ein 3/4 Jahr daran gesessen, da es wirklich sehr umfangreich geworden ist.
So aufwendig muss es ja wirklich nicht sein. Ein Kalender, Tischset, Tragetaschen, Handyhüllen, Bilderrahmen mit elektronischer Fotogalerie... es wird schon so viel angeboten, das man mit eingefügten Fotos erstellen kann.

Möchte man aber (fast) nichts ausgeben, dann könnte man sich zum Beispiel zu einem gemeinsamen Fotoshooting verabreden.
Die gemeinsame Zeit ist sicherlich genauso wertvoll, wie die daraus entstandenen Werke.
Sollte sich der Schenkende gut mit der Kamera auskennen, dann könnte er ja gleich einen persönlichen Schnellkurs für's Fotografieren anhängen.
Benutzeravatar
Karin K.
 
Beiträge: 650
Registriert: 05.11.2010, 18:40
Wohnort: Mödling / Bad Ischl

Re: Adventkalender 2016

Beitragvon Frieder » 03.12.2016, 20:25

Hallo Karin,
es ist gar nicht schwer etwas Nettes zu finden, um anderen eine kleine Freude zu bereiten.
Unser Brinbaum im Garten trägt immer gut. Die Birnen schmecken "spitze". Leider kann man die Birnen nicht lange lagern. Deshalb macht meine Marlies Saft daraus. Und wenn dann mal Zeit ist, wird aus dem Saft Gelee gemacht. Für Geschenke füllt sie einige Gläser ab, die als Geschenkgläser geeignet sind.
Sie weiß schon während der Zubereitung des Gelees, wer diese Geschenkgläser bekommt, die mit einem schönen selbst gestaltetem Etikett versehen sind.

Weil ja das Weihnachtsfest so nah ist, eine Grußkarte handgeschrieben, kommt immer viel besser an, als ein zappelnder Weihnachtsmann in einer Mail. Das ist meine Meinung.

Viele liebe Grüße von
Frieder
Benutzeravatar
Frieder
Site Admin
 
Beiträge: 793
Registriert: 14.10.2008, 14:08
Wohnort: Ulm

Re: Adventkalender 2016

Beitragvon Karin K. » 04.12.2016, 09:43

4. Dezember

Der Monatsbrief

Lieber Frieder, ich gebe dir so Recht!
Persönlich gestaltete Weihnachtspost ist gleich ganz etwas anderes als zappelnde Weihnachtsmänner oder quietschende Weihnachtslieder aus dem Handy.
Noch ist genug Zeit, die heurigen Weihnachtsgrüße persönlich zu verfassen und auf die gute alte Weise per Post zu schicken.
Muss ja nicht überaus kompliziert werden. Ein Stern, ein Tannenbaum und ein paar liebe Zeilen.

Wie wäre es damit, einem lieben Mitmenschen, der weit entfernt wohnt, gleich einen Gutschein mitzuschicken für 12 weitere Briefchen.
Ich bin sicher, dass sich die Großeltern, Onkel, Tante, Freunde etc. sicherlich über ein monatliches Lebenszeichen freuen würden. Ein paar Fotos, ein kurzer Bericht über die wichtigsten Erlebnisse, das erste gemalte Bildchen vom Enkerl, da kann die ganze Familie hineinpacken, was es zu berichten gibt..., alles viel persönlicher als ein kurzes Telefonat. Und das vor allem regelmäßig!
Die Vorfreude auf das nächste Brieferl ist garantiert!
Benutzeravatar
Karin K.
 
Beiträge: 650
Registriert: 05.11.2010, 18:40
Wohnort: Mödling / Bad Ischl

Re: Adventkalender 2016

Beitragvon edeltraud » 04.12.2016, 09:51

4. Dezember

Ich lege euch heute meine Sendung Kekserl und Advent ans Herz

Kekserl und Advent

Bild

Vielleicht ist der eine oder andere Tipp dabei, der den Advent zu einem besonders schönen Advent macht!

Und auch das ist eine große Weihnachtsfreude:

Bild
Mit solchen Blüten hat mich dieser wirklich alte Weihnachtskaktus noch nie so verwöhnt.

Freut euch des Lebens, das ist das Allerwichtigste!
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Adventkalender 2016

Beitragvon edeltraud » 04.12.2016, 21:14

5. Dezember 2016

Vielleicht kann man mit dieser kostenlosen App von Google "Fotoscanner" vielen eine Freude machen?
(Unter App der Woche schauen!)

Hier kann man mehr erfahren im Film von der Sendung Konkret


Google stellt neue App vor im Standard
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Adventkalender 2016

Beitragvon edeltraud » 05.12.2016, 20:44

6. Dezember

Diesen Text habe bei Gudrun Stöllnberger in Facebook gesehen.

Tu-dir-was-Gutes-Adventkalender

Andre Heller hat am Sonntag bei "Frühstück bei mir" etwas Tolles gesagt. Er meinte, "er hat gelernt, Kritiker und negative Energien nicht mehr in sein Leben einzuladen. Er öffne keiner negativen Kritik die Tür und sagt: "Bitte kommens in mein Arbeitszimmer und speiben sie mir auf meinen Schreibtisch."
Ich finde das ist ein geniales Bild.

Wie oft laden wir Menschen in unser Leben ein, die uns mit ihren Aussagen nicht gut tun, wir erlauben ihnen sich sozusagen auszukotzen.
Wie oft ist es aber auch, dass wir selbst unser größter Kritiker sind.
Wie oft kauen wir gedanklich eine Situation immer und immer wieder durch, die wir in unseren Augen nicht gut gelöst haben.
Erlaube dir diesen Satz öfters zu denken:
Ich gestatte es, nicht Negatives in mein Leben einzuladen!!

Vielleicht könnte man ja ein Büchlein mit so schönen Sätzen, mit Affirmationen gestalten, wo man täglich a bissl blättern kann!
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Adventkalender 2016

Beitragvon Frieder » 06.12.2016, 11:40

Hallo Edeltraud,

vor einigen Jahren hatten wir gemeinsam einen "Spruch des Tages" erstellt.
Die Datenbanktabelle habe ich mit gespeichert. Das wäre vielleicht eine Grundlage, um ein paar schöne Sätze in ein kleines Büchlein einzutragen.
In dieser Tabelle sind allerdings auch viele Sprüchwörter und anderes eingetragen. Aber eine Blick darauf werfen, lohnt doch allemal.
Sprüche

Viele liebe Grüße
von Frieder
Benutzeravatar
Frieder
Site Admin
 
Beiträge: 793
Registriert: 14.10.2008, 14:08
Wohnort: Ulm

Re: Adventkalender 2016

Beitragvon Karin K. » 07.12.2016, 08:01

7. Dezember

Verschenke deine Talente

Ganz ehrlich ... Geld-Gutscheine mag ich eigentlich nicht so besonders, wenn sie aus Mangel an Ideen unpersönlich verschenkt werden.
Außer natürlich sie sind gewünscht und vielleicht sogar zweckgebunden .. ein Zuschuss zum Führerschein, für die nächste Reise...

Aber wie wäre es einmal, wenn du dein Talent verschenkst. jeder von uns kann irgend etwas ganz besonders gut.
Unsere Edeltraud zum Beispiel ist eine leidenschaftliche Bäckerin, seit sie den Thermomix hat, ist sie auch gar nicht mehr zu bremsen.
Sie hat doch einmal berichtet, dass sie einen Gutschein für regelmäßige Lieferung von Selbstgebackenem übergeben hat.
Finde ich eine tolle Idee.
Viele hier in der Runde arbeiten energetisch ... und wer braucht nicht einmal ein energetisches "Aufräumen" seiner Seele , gerade nach den Weihnachtstagen. Auch Masseure, Kosmetiker, Friseure, Yogalehrer, Therapeuten ... können hier große Freude machen.
Wie sehr würde ich mir manchmal ein mitleidiges Wesen wünschen, das meinen Computer auf Vordermann bringt.
Euch fällt sicher etwas Passendes ein und bringt große Freude!
Und ganz im Vertrauen ...wenn das auch gleichzeitig euer Beruf ist,... so könnt ihr vielleicht neue, zufriedene Kunden dazugewinnen. Wie, wenn nicht durch Überzeugung und persönliche Erfahrung, betreibt man Werbung. (Aber das nur so nebenbei.. Pssst!)
Benutzeravatar
Karin K.
 
Beiträge: 650
Registriert: 05.11.2010, 18:40
Wohnort: Mödling / Bad Ischl

Re: Adventkalender 2016

Beitragvon ClaudiaS. » 07.12.2016, 10:23

Liebe Karin,

zuerst mal vielen Dank, dass du diesen Adventkalender für uns alle ins Leben gerufen hast und ihn auch so fleißig bestückst :]dds

Die Idee mit "Talente verschenken" ist besonders schön, vor allem, weil das nicht unbedingt mit dem Beruf verbunden sein muss und wirklich jeder etwas finden kann, womit er/sie jemanden eine Freude machen kann, auch bei sehr beschränkten finanziellen Möglichkeiten. Gutscheine für Hemden bügeln oder Rasenmähen oder .... können sicher ganz viel Freude bereiten.

Schönen 7. Dezember euch allen :k]

Claudia
Ad salutem - Gesundheitspraxis für energetische Lebensbegleitung

Bioenergetische Messungen - Energie-Behandlungen - Selbsthilfe-Seminare - Individuelle Kleingruppen-Workshop - Vorträge - Webinare.
http://www.ad-salutem.at
Benutzeravatar
ClaudiaS.
 
Beiträge: 297
Registriert: 22.01.2009, 09:16
Wohnort: St. Gilgen am Wolfgangsee

Re: Adventkalender 2016

Beitragvon Karin K. » 08.12.2016, 11:27

8. Dezember

Vogelhäuschen

Heute wollen wir auch einmal an die Tiere im Wald und im Garten denken.
Sie freuen sich sicher auch über ein regelmäßiges Geschenk.

Ich habe HIER eine sehr interessante Seite für euch verlinkt, wo ihr viele Tipps findet für kreative Futterstellen, die man selber basteln kann und auch Ideen für gesundes, preiswertes Vogelfutter.
Natürlich macht man dabei nicht nur den hungrigen Tierchen hiermit große Freude, ich finde, auch das Beobachten des bunten Treibens vor dem Fenster macht großen Spaß.

Nun wäre das doch gleich auch noch eine nette Idee, für einen guten Freund, die Großeltern oder die einsame Nachbarin.
Mit dem Versprechen für regelmäßigen Nachschub zu sorgen oder einem Vogelbestimmungsbuch und ... voila ...schon hätten wir ein wunderbares Geschenk, das lange Zeit viel Freude bereitet, nicht nur den gefiederten Freunden.
Benutzeravatar
Karin K.
 
Beiträge: 650
Registriert: 05.11.2010, 18:40
Wohnort: Mödling / Bad Ischl

Re: Adventkalender 2016

Beitragvon edeltraud » 09.12.2016, 00:09

9. Dezember 2016

Also das finde ich eine tolle Idee für ganz viele Gelegenheiten und natürlich gerade jetzt:

Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Nächste

Zurück zu Alles vom Tag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste