Und es schneit noch immer....

Was war heute lustig? Worüber hab ich mich geärgert? Was möchte ich erzählen? Hier reinschreiben.

Und es schneit noch immer....

Beitragvon edeltraud » 15.01.2017, 14:07

Seit 2005 haben wir nicht mehr so viel Schnee gehabt

Bild
Unser Nachbar - der Garten ist volL1
Bild
I gkaub, dem ist auch schon a bissl kalt
Bild
Da kann man echt nicht mehr drüber steigen!
Bild
Unser Gartentürl - im Sommer gehen wir da aus und ein
Bild
Ohne Worte
Bild
Der "Sommereingang" Die Eibe steht ohne Schnee gleich wieder auf.
Bild
Beim Nachbarn
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5663
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Und es schneit noch immer....

Beitragvon Frieder » 16.01.2017, 09:08

Hallo Edeltraud,

das ist ja sagenhaft, wieviel Schnee bei euch liegt.
Was da jetzt herunter gekommen ist, könnte zu Ostern noch auf den Bergen liegen.
Man kann sich das gar nicht richtig vorstellen.

Bei uns hat es vergangene Nacht etwas gebröselt, ihr würdet vielleicht sagen, es sei ein bissel "bezuckert".
Bild

Viele liebe Grüße
Frieder
Benutzeravatar
Frieder
Site Admin
 
Beiträge: 780
Registriert: 14.10.2008, 14:08
Wohnort: Ulm

Re: Und es schneit noch immer....

Beitragvon edeltraud » 17.01.2017, 21:53

Lieber Frieder, da kannst echt nit ganz mitreden, beim Schneeschaufeln!!! :(lach :(lach :(lach
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5663
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Und es schneit noch immer....

Beitragvon Frieder » 18.01.2017, 08:25

Da hast du recht, liebe Edeltraud. Aber so richtig bös' darüber bin ich auch nicht darüber.

Liebe Grüße Bild
Frieder
Benutzeravatar
Frieder
Site Admin
 
Beiträge: 780
Registriert: 14.10.2008, 14:08
Wohnort: Ulm

Re: Und es schneit noch immer....

Beitragvon Frieder » 26.04.2017, 14:25

Seit dieser Thread hier gestartet wurde ist etwa ein Vierteljahr vergangen.
Heute morgen sah es bei uns im Garten so aus:

Bild

und so:

Bild

und so:

Bild

Inzwischen ist schon viel vom Schnee wieder getaut. Aber am Morgen waren wir erst mal sehr erstaunt.

Viele liebe Grüße von
Frieder
Benutzeravatar
Frieder
Site Admin
 
Beiträge: 780
Registriert: 14.10.2008, 14:08
Wohnort: Ulm

Re: Und es schneit noch immer....

Beitragvon maria40 » 29.04.2017, 20:59

Wir hatten letzte Woche 80 cm schweren Neuschnee und meine Tulpen sind fast alle abgebrochen, eigentlich ist fast alles geknickt und ich bin schon gespannt, was noch zu retten ist. Jetzt ist schon eine Woche vorbei, aber die meisten Blumen sind leider liegengeblieben. Die Pflingstrosen wissen auch nicht so recht, ob sie es wieder schaffen aufzustehen oder nicht und noch so manches. Für heute Nacht sind leider auch wieder Minustemperaturen angesagt und ich hoffe, dass der Nebel kommt und zumindest die Apfelblüte verschont, die haben letzte Woche noch nicht geblüht und den Wintereinbruch überlebt.

Mein Gärtnerherz weint. :baeh
LG Maria
maria40
 
Beiträge: 568
Registriert: 24.02.2011, 10:56

Re: Und es schneit noch immer....

Beitragvon Frieder » 30.04.2017, 13:27

Hallo Maria,

das ist wirklich ärgerlich. Vielleicht kannst du aber noch etwas retten.
Unsere Tulpen haben sich wieder aufgerichtet und die Tomaten- und Paprikapflanzen im Gewächshaus haben dank einiger Kerzen auch alles überstanden.
Ich wünsch dir bei deinen Rettungsversuchen alles Gute.

Liebe Grüße von
Frieder
Benutzeravatar
Frieder
Site Admin
 
Beiträge: 780
Registriert: 14.10.2008, 14:08
Wohnort: Ulm

Re: Und es schneit noch immer....

Beitragvon maroni » 30.04.2017, 19:39

bis vorgestern auch tiefwinterliches Mühlviertel...heiutew Morgen -6° unsere Gärten schauen alle etwas "gespenstig" aus :mrgreen: Sollte ich heuer auch die Ribisel davonbringen, werde ich sie einzeln "verkaufen", bei dem Aufwand, den wir die letzten Nächte mit FRostschutz betrieben haben. :mrgreen:
Liebe Grüße
Maroni
maroni
 
Beiträge: 70
Registriert: 13.01.2013, 15:57

Re: Und es schneit noch immer....

Beitragvon Frieder » 01.05.2017, 08:21

Hallo liebe Maroni,

das ist ja ärgerlich, aber man konnte doch den "Wintereinbruch" Ende April nicht verhindern.
Vielleicht gelingt es dir, deine Ribisel zu retten.
Ich stelle mir gerade vor, wie du sie einzeln verkaufst, jede für 'nen Taler. :D

Spaß beiseite, ich wünsche dir trotz allem von ganzem Herzen ein schönes Gartenjahr.

Viele liebe Grüße von
Frieder
Benutzeravatar
Frieder
Site Admin
 
Beiträge: 780
Registriert: 14.10.2008, 14:08
Wohnort: Ulm

Re: Und es schneit noch immer....

Beitragvon maroni » 02.05.2017, 23:32

Danke für die mitfühlenden Worte.
ich nehms eh so gelassen wie möglich..es hängt ja unsere Existenz zum Glück nicht an den Ribiselstauden und Marillenbäumen.Als "Ausgleich" darf ich nun meine "Wildkräuter"aus den Beeten gegen Entgelt entsorgen. Ja, ein Haubenlokal freut sich über meinen Giersch & Co. Hab nicht gedacht, dass ich das noch erlebe! :mrgreen: Und die sind winter-und wetterfest und beinahe unkaputtbar! :happ{
Liebe Grüße
Maroni
maroni
 
Beiträge: 70
Registriert: 13.01.2013, 15:57

Re: Und es schneit noch immer....

Beitragvon Frieder » 03.05.2017, 07:32

Guten Morgen Maroni,
Als "Ausgleich" darf ich nun meine "Wildkräuter"aus den Beeten gegen Entgelt entsorgen.

Das ist auf jeden Fall ein kleiner Trost.
Meine Marlies bereitet seit einigen Wochen fast jeden Abend ein kleines Schüsselchen Wildkräuter-Salat aus unserem Garten an.
Ich weiß nicht, was sie alles hineinschnipselt, Giersch. Brennessel, Bärlauch und Gänsblümchen sind auf jeden Fall dabei. Der Salat schmeckt "spitze".
Du tust also Gutes, wenn du deine Beete auf diese Weise gegen ein kleines Honorar säuberst. :D

Viele liebe Grüße von
Frieder
Benutzeravatar
Frieder
Site Admin
 
Beiträge: 780
Registriert: 14.10.2008, 14:08
Wohnort: Ulm

Re: Und es schneit noch immer....

Beitragvon Karin K. » 03.05.2017, 08:09

Hallo! :wnk
Ich rupfe auch schon ganz fleißig alle "Unkräuter" im Garten für eine gesunde grüne Suppe. (Es muss sie ja nicht nur am Gründonnerstag geben!)
Den Rest hole ich aus unseren Wäldern, wo alles herrlich saftig grünt und blüht.
Wobei man schon auch sehr aufpassen muss, denn wirklich mitten im Bärlauch sitzen die Maiglöckchen und tun ganz unschuldig.
Servus und liebe Grüße aus dem Frühling
Karin K.
Benutzeravatar
Karin K.
 
Beiträge: 650
Registriert: 05.11.2010, 18:40
Wohnort: Mödling / Bad Ischl

Re: Und es schneit noch immer....

Beitragvon KathyA » 14.05.2017, 10:32

ich hoffe mal für uns, das es nun endlich Frühling bzw. Sommer wird. Ein paar Sonnenstrahlen um ein paar Vitamine zu tanken, können nicht schaden
KathyA
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.05.2017, 15:08


Zurück zu Alles vom Tag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron