Was flüstern deine Organe?

Hier könen wichtige Termine kostenlos plaziert werden.

Was flüstern deine Organe?

Beitragvon edeltraud » 09.02.2013, 08:52

Wir laden herzlich ein zum Seminar:

Hören Sie was Ihre Organe flüstern??

Körpersprache - unser Körper spricht auf vielen Ebenen mit uns. Wir sehen an der Haltung wie es jemanden geht. Oder der Gesichtsausdruck und die Gesichtsfarbe sprechen eine deutliche Sprache. Das ist vielen bekannt. Dass aber jedes Organ genau sagt, was im Leben nicht passt wissen nur Wenige Dabei ist unser ganzer Körper wie eine Landkarte zu lesen.
Jedes Organ reagiert auf bestimmte Lebensumstände:

So reagiert der Magen besonders auf Stress und auch wenn wir mit uns nicht zufrieden sind. Es kann auch sein, dass wir „zu viel runter schlucken“. Das interessante am „Organflüstern“ ist aber, dass es viele Querverbindungen gibt. So kann es sein, dass Sie Schmerzen im Knie oder an einem Zahn haben und dafür zeichnet eine schwache Magenenergie.

Sehr viele Menschen sind von „Verdauungsproblemen“ betroffen. Meist ist der Dickdarm betroffen. Hier hat die Seele sehr viel zu flüstern. Der Darm steht für das große „Loslassen“, aber auch für die Liebe zu uns selbst. Das beginnt schon, ob ich meinen Kleiderschrank mit großer Freude „mustern“ kann, oder ob man immer wieder überlegt, soll ich das weggeben oder soll ich doch lieber nicht??? Auch hier gibt es Querverbindungen, z. B. Schulterschmerzen, die von einem schwachen Dickdarm kommen.

Oder denken wir an die Blase. Sie ist unser Organ, das ebenfalls für Loslassen, aber auch für Ängste steht. Der Blasenmeridian läuft unseren ganzen Rücken hinunter. Vielleicht sollten wir uns öfter mal denken: „Ach rutscht mir doch den Buckel runter!“

Viele Menschen leiden an einer schwachen Niere. Sie sagt uns definitiv, dass es in unserem Umfeld Menschen gibt, mit denen wir nicht so gut können. Vielleicht ist unsere Toleranzgrenze zu tief?

Es gibt viele Möglichkeiten, solche energetische Ungleichheiten auszugleichen. Ich spreche hier von energetischen Schwächen. Schmerzen, die schon quälen, gehören natürlich medizinisch abgeklärt. Was aber nicht heißt, dass die Aufklärung der Hintergründe nicht genauso wichtig sind.


Organflüstern
23. Februar 2013
09. November 2013
mit Edeltraud Haischberger
Bad Goisern, Goisererhof, € 110.-
9,30 – 17,30 Uhr
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Was flüstern deine Organe?

Beitragvon edeltraud » 14.02.2013, 21:33

Es ist sooo spannend, die neuen Unterlagen für das Organflüstern Seminar zu erstellen.

Ich weiß wirklich viel über die Hintergründe der Organe. Aber jetzt, wo ich mich gezielt damit beschäftige, kommen noch so viele neue Erkenntnisse dazu, die auch mich noch begeistern und neu motivieren.

Z. B. bei der Lunge:

Die Lunge steht für Trauer und Toleranz

Mit der Lunge atmest du das Leben ein.
Hier ist der Lebenswille, Mut und Kraft, das Leben zu genießen und einzuatmen!
Genieße Friede und Freiheit!
Fülle deine Lungen nicht mit Trauer, sondern atme FÜR DICH und lebe!

Wo nimmst du dir den Atem?
Wo bist du „oberflächlich“?
Nimmst das Leben zu ernst?
Wo stellst du dich nicht ins Zentrum deines Lebens?

Schneide dich nicht vom Göttlichen ab, vertraue auf deine Fähigkeiten.

Querverbindungen:
Lunge und Dickdarm sind verwandt.
In der Lunge ist die Trauer, der Dickdarm „verhindert“ das Loslassen der Trauer.
Dazu gibt es noch die Verbindung zu Haut und Haaren.

Das ist nur ein kleiner Teil, das für die Lunge besprochen wird.
All diese Punkte werden wir natürlich genau anschauen und auch messen und behandeln.

Alleine der Punkt, wenn ich oberflächlich atme kann ich das auch auf meinLeben umlegen. Wo bin ich zu "oberflächlich?"
Wo wage ich nicht "hin zu atmen"?

Der 23. Februar wird mega spannend, freu mich schon drauf!
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Was flüstern deine Organe?

Beitragvon rega » 16.02.2013, 14:45

Liebe" Organflüsterin" , ich freue mich schon darauf. Wenn ich noch nicht angemeldet bin, möchte ich es hiermit tun.
Liebe Grüße Gabi :wnk
rega
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2012, 21:52

Re: Was flüstern deine Organe?

Beitragvon edeltraud » 16.02.2013, 14:50

Danke liebe Gabi, bist schon auf der Liste! Freu mich auch!
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Was flüstern deine Organe?

Beitragvon edeltraud » 16.02.2013, 19:51

Vielen Dank für das große Interesse und die vielen Anmeldungen.

Es wird immer spannender.

Jetzt habe ich mir die Schilddrüse näher angeschaut. Wie viele ja schon wissen, ist der geistige Hintergrund der Schilddrüse "Wann komm endlich ich an die Reihe?"

Nun habe ich herausgefunden, dass unsere Schilddrüse unser "Autoritäts - Organ ist. Passt eh dazu, trifft es aber noch besser.

Viele Menschen mit Schilddrüsen Erkrankungen fühlen sich gedemütigt, unter Macht gestellt. Sie leiden unter Autoritäten wie der eines Vaters, aber auch einer Religion oder Sekte, oder eines Partners (was wahrscheinlich am öftesten vorkommt).
Schilddrüsen Erkrankte haben ein Problem an die eigene Autorität zu glauben und folgen und leben für andere.

Sie sollten die Verantwortung für ihr Leben übernehmen lernen. Aus sich selbst heraus zu leben, nicht in erster Linie für die Außenwelt. Zuerst sich selbst im Ganzen wertschätzen, nicht den eigenen Platz von anderen einnehmen lassen. "Du bist der König in deinem Leben; du kannst anderen helfen, aber nicht als Märtyrer."
(Beerlandt)

(Jetzt hat sich natürlich wieder bestätigt, warum ich so eine gute Schilddrüse habe!)

13 Organe habe ich schon ganz genau beleuchtet, einfach sooooo spannend, weil man damit sich und anderen wirklich gut helfen kann.

23. Februar in Bad Goisern!
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Was flüstern deine Organe?

Beitragvon Anita » 22.02.2013, 17:52

Bist du im November auch in Bad Goisern mit dem Seminar?

Anita
Benutzeravatar
Anita
 
Beiträge: 287
Registriert: 18.11.2008, 14:18
Wohnort: Ottensheim

Re: Was flüstern deine Organe?

Beitragvon edeltraud » 22.02.2013, 19:00

Ja, liebe Anita, wieder in Goisern.

Ich möchte nur mehr in Goisern arbeiten, ich will es mir einfach leichter machen.
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Was flüstern deine Organe?

Beitragvon edeltraud » 22.02.2013, 19:37

Es ist unglaublich, wir sind mehr als ausgebucht.
Dass sich so viele Menschen für die Organe interessieren hätte ich nicht geglaubt.
Noch dazu, wo dieses Seminar zum 1. Mal stattfindet.

Aber ich kann euch Mutigen sagen: Es wird toll, ich habe so was von "gegraben" und kann euch wirklich viel erzählen.
Dazu gleich das Messen und behandeln, es wird ein super ereignisreicher Tag.

Freu mich auf euch alle!
Benutzeravatar
edeltraud
Site Admin
 
Beiträge: 5681
Registriert: 23.10.2008, 21:25
Wohnort: Bad Goisern

Re: Was flüstern deine Organe?

Beitragvon Karin K. » 22.02.2013, 21:31

Hallo Edeltraud!

Wenn du von Schilddrüsenproblemen sprichst im Zusammenhang mit "Wann bin endlich ICH dran", meinst du Über- oder Unterfunktion des Organs.
Die Symptome sind ja so gegensätzlich auf Grund der Hormonsituation.

Ich war diese Woche bei einem superspannenden Vortrag über die Hildegard von Bingen-medizin.
Und da hat der Vortragende auch von der Schilddrüse gesprochen.
Als typisches Symptom einer Unterfunktion hat er die klassische Italienerin erwähnt.
In ihrer Jugend - schlank und rank, gepflegt und die Traumfrau schlechthin.
Dann kommen die Ehe, viele "bambini" und nur mehr "familia" und Pasta für alle ... aus der Traum.
Sie lebt nur mehr für die Anderen, die Schilddrüse gibt ihre Funktion auf, produziert nicht mehr genug Hormone und was passiert:
Eine italienische MAMA, kugelrund und ohne Leben für sich selbst mehr-
So merk ich mir das jetzt besser, die Über oder Unterfunktion. :wink:

Liebe Grüße
Karin K.
Benutzeravatar
Karin K.
 
Beiträge: 650
Registriert: 05.11.2010, 18:40
Wohnort: Mödling / Bad Ischl


Zurück zu Wichtige Termine für Vorträge und Seminare

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron